Hier gibts Infos über die Rasse Clumber Spaniel
Hier gibts Infos zu unseren Clumber-Mädels
Hier gibts Fotos...Fotos....Fotos
links....und so weiter und so fort


FEDERATION CYNOLOGIQUE INTERNATIONALE (AISBL) SECRETARIAT GENERAL (Belgique)

20.01.2012 / DE FCI - Standard Nr. 109

CLUMBER SPANIEL

URSPRUNG: Großbritannien.

DATUM DER PUBLIKATION DES GÜLTIGEN ORIGINIAL- STANDARDS: 13.10.2010.
VERWENDUNG: Stöberhund.
KLASSIFIKATION FCI: Gruppe 8 Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde
Sektion 2 Stöberhunde mit Arbeitsprüfung


Allgemeines Erscheinungsbild

Gut ausgewogen, guter Knochenbau, lebhaft, mit einem nachdenklichen Ausdruck. Seine gesamte Erscheinung drückt Kraft aus. Der Clumber soll fest, gesund und fähig sein einen ganzen Tag auf dem Feld zu arbeiten.

Verhalten, Charakter (Wesen)

Unerschütterlich, großmütig, hochintelligent, mit einer entschlossenen Körperhaltung, die seine natürliche Anlage betont.
Ein stummer Arbeiter mit einer ausgezeichneten Nase.
Beharrlich, zuverlässig freundlich, würdevoll, zurückhaltender als andere Spaniels, keine Neigung zur Aggressivität zeigend.


Kopf

Groß, quadratisch, mittlere Länge. Ohne Übertreibungen an Kopf und Schädel.

Schädel : Oben breit mit ausgeprägtem Hinterhauptbein; schwere Augenbrauenpartie. Stop : Tief.

Fang : Quadratisch. Lefzen : Gut entwickelt.

Kiefer / Zähne

Kräftige Kiefer mit einem perfekten, regelmäßigen und vollständigen Scherengebiss, wobei die obere Schneidezahnreihe ohne Zwischenraum über die untere greift und die Zähne senkrecht im Kiefer stehen.

Augen

Klar, dunkle Bernsteinfarbe. Hervorstehende helle Augen höchst unerwünscht. Sie dürfen etwas Nickhaut zeigen, aber ohne Übertreibung. Frei von offensichtlichen Augenproblemen.

Ohren

Groß, weinblattförmig, gut bedeckt mit glattem Haar. Etwas nach vorne herabhängend,
Befederung nicht über das Leder hinausreichend.

Hals

Mäßig lang, dick, kraftvoll.

Körper

Lang, gut bemuskelt und kräftig.

Rücken : Gerade, breit, lang. Lenden : Muskulös.
Brust : Tief; gut gewölbte Rippen, welche gut zuruckliegen.
Untere Profillinie und Bauch : Gut herabreichende Flanken.

Rute

Früher üblicherweise kupiert.
Kupiert: Niedrig angesetzt. Gut befedert, auf Höhe der Rückenlinie getragen.
Unkupiert: Niedrig angesetzt. Gut befedert, auf Höhe der Rückenlinie getragen.

Gliedmassen

Vorderhand

Schultern : Kräftig, schräg, muskulös.
Unterarm : Läufe kurz, gerade, gute Knochenstärke, kräftig.
Vorderpfoten : Groß, rund, gut mit Haar bedeckt

Hinterhand

Sehr kraftvoll und gut entwickelte Hinterhand.
Knie : Gut gewinkelt und gerade gestellt.
Sprunggelenk : Tief angesetzt.
Hinterpfoten : Groß, rund, gut mit Haar bedeckt.

Gangwerk

Bewegung vorn und hinten gerade, mit mühelosem Schub.

Haarkleid

Reichlich, dicht, seidig und glatt. Läufe und Brust gut befedert.
Farbe : Bevorzugt einfarbig weißer Rumpf, mit zitronefarbenen Abzeichen; orangefarbene Abzeichen zulässig.
Geringfügige Abzeichen am Kopf und gesprenkelter Fang.

Gewicht

Ideales Gewicht : Rüden: 29.5 - 34 kg
Hündinnen: 25 - 29.5 kg

Fehler

Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten muss als Fehler angesehen werden, dessen Bewertung in genauem Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte und dessen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes zu beachten ist und seiner Fähigkeit, die verlangte rassetypische Arbeit zu erbringen.

Disqualifizierende Fehler

Aggressive oder übermäßig ängstliche Hunde.
Hunde, die deutlich physische Abnormalitäten oder Verhaltensstörungen aufweisen, müssen disqualifiziert werden.

Rüden müssen zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Hodensack befinden.

Quellenhinweis Standard: FCI Secretariat General: 13, Place Albert 1er B – 6530 Thuin (Belgique)

_____________________________________________________________________________________________________

All rights by 2011 - 2018 Hinweis

Der Rassestandard des Clumber Spaniel